Turn- und Sportverein 1908 e.V. Bingen-Gaulsheim

Mitgliederversammlung 2010


Recht übersichtlich war die Anzahl der Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportverein 1908 e.V. Bingen-Gaulsheim. Breiten Raum nahmen die Jahresberichte des Vorstandes und der Übungsleiter/innen ein. Vorsitzender Jörg Bässmann konnte die Zahl von 348 Mitgliedern vermelden und ging noch einmal auf die notwendige Beitragserhöhung zu Jahresbeginn 2010 ein, die nach einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen wurde.
Pressewart Bruno Vohs hat im Berichtsjahr eine weitere Ausgabe der Vereins-zeitung „Echo“ erstellt und Kontakte zur Presse gehalten. Das Mutter-Kind-Turnen, die Kletterknirpse sowie den Kinder-Turnclub betreut Michaela Holling, die außerdem weiterhin die Turn-Kooperation mit dem Kindergarten pflegt und eine neue Zusammenarbeit mit der Grundschule beabsichtigt. Dorothee Marx leitet gemeinsam mit Swetlana Sauschkin eine jugendliche Volleyball-Gruppe, die sich in ihrer ersten Spielsaison in der A-Klasse gut präsentieren konnte. Eine weitere Gruppe soll in der kommenden Saison in der B-Klasse starten, und in einer dritten Gruppe üben wöchentlich 21 junge, motivierte Anfängerinnen. An Stelle des verletzten Boris Frigo berichtete Ramona Marx über die Arbeit der Volleyball-Mixed-Mannschaft.
Sabrina Zwarg und Patricia Vohs zeichnen für das Mädchenturnen verantwortlich, während Eddi Kaczmarski die Jungen anleitet. In ihrer Eigenschaft als Jugendwartin erinnerte Patricia Vohs noch einmal an die ‚Lustige Olympiade’, die im Rahmen des Sommerferienprogramms in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege ausgerichtet wurde sowie die erstmals durchgeführte Halloween-Party. Für die erkrankte Walburga Reitemeyer gab Elke Weinbrod einen Rückblick für die Bereiche Damen- und Wirbelsäulengymnastik sowie die Nordic-Walking-Gruppe. Der Bericht des verhinderten Abteilungsleiters Jugend-Fußball, Jürgen Domann, wurde vom Vorsitzenden verlesen. Die darin angesprochene sinkende Anzahl der jugendlichen Fußballspieler in Gaulsheim gab den Anwesenden zu denken.
Die Vereinsfinanzen werden von Yvonne Stauch verwaltet. Sie legte erläuterndes Zahlenmaterial vor, das zuvor von den Kassenprüfern Jürgen Gaul und Elke Weinbrod ohne Beanstandung geprüft wurde. Der beantragten Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes wurde einstimmig stattge-geben.
Die turnusmäßige Vorstandswahl brachte nur wenig Veränderungen, was auf eine solide Arbeit des Gremiums schließen lässt. Michaela Holling (2. Vorsit-zende), Yvonne Stauch (Schatzmeisterin), Melanie Wolf (stellvertretende Schriftführerin) sowie Claudia Zwarg und Dorothee Marx (Beisitzerinnen) wur-den einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Schriftführer und Pressewart Bruno Vohs, der sein Amt zunächst zur Verfügung stellen wollte, wird dieses noch ein weiteres Jahr ausführen, um keine Vakanz aufkommen zu lassen. Zum dritten Beisitzer und neuen Vorstandsmitglied wurde Eddi Kaczmarski gewählt. Die Wahlperiode für den Vorsitzenden Jörg Bässmann läuft noch bis 2011. Petra Schnell und Elke Weinbrod werden im nächsten Jahr die Kasse prüfen.
In einer lebhaften Diskussion wurden abschließend verschiedene Themen behandelt.

Elke Weinbrod

Hier klicken, um das Bild zu vergrößern
Der TuS-Vorstand nach der Mitgliederversammlung (von links nach rechts):
Yvonne Stauch, Jörg Bässmann, Claudia Zwarg, Patricia Vohs, Bruno Vohs, Michaela Holling, Dorothee Marx, Melanie Wolf und Eddi Kaczmarski.
Foto: Elke Weinbrod


  Termine Vorstand Leitbild Kontakt Aufnahmeantrag Presseartikel Datenschutz Kontakt E-Mail schreiben an den T.u.S. Gaulsheim Diese Seite drucken
  © 2001-2020 Turn- und Sportverein 1908 e.V. Bingen-Gaulsheim 02:38h  09.04.2020