Turn- und Sportverein 1908 e.V. Bingen-Gaulsheim

Fahrradtour durch den Hunsrück

20 gutgelaunte Teilnehmer fanden sich am 28. Juli 2002 vormittags auf dem Marktplatz ein, um eine Tour per Fahrrad auf der ehemaligen Trasse der Hunsrück-Bahn (Schinderhannes-Bahn) von Emmelshausen ins 38 km entfernte Simmern zurückzulegen. Ein herrlicher Sommertag, vielleicht etwas zu heiß, doch dank eines lauen Lüftchens sehr angenehm, motivierte die "Fahrrad-Profis". Wir radelten zum Binger Stadtbahnhof, wo ein planmäßiger Linienbus uns samt Fahrrad einlud und über Weiler, Stromberg, Simmern und Kastelaun nach Emmelshausen brachte. Gut gestärkt starteten wir von dort um 12.30 Uhr wieder Richtung Simmern. Mitten durch den Hunsrück, vorbei an Dörfern, Wiesen und Wäldern, brachte uns ein gut ausgebauter Radweg immer näher unserem Ziel. Leichte Steigungen wechselten sich ab mit "abwärts fahren" und so konnten alle gut mithalten. Gegen 16.00 Uhr hatten wir unser Ziel Simmern erreicht, wo uns der Linienbus um 16.40 Uhr abholte und wieder nach Bingen brachte. Vom Stadtbahnhof radelten wir nach Gaulsheim zurück, wo der krönende Abschluss im Gaulsheimer Stübbche stattfand. Ein rundum gelungener Raderlebnistag des TuS ging zu Ende.

Jutta Soffel

  Termine Vorstand Leitbild Kontakt Aufnahmeantrag Presseartikel Datenschutz Kontakt E-Mail schreiben an den T.u.S. Gaulsheim Diese Seite drucken
  © 2001-2020 Turn- und Sportverein 1908 e.V. Bingen-Gaulsheim 01:55h  09.04.2020